Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

Aktuelles

« zurück zur Übersicht

Über den Wolken mit atelier damböck - 25.11.2010

Neufinsing, 25. November 2010 — atelier damböck ist weit mehr als nur ein Messebauunternehmen, das zeigt der neueste Coup des Spezialisten für 3D-Markenpräsentation. Dank seines umfassenden Know hows konnte das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber Eurocopter eine völlig neue Generation von Flugsimulatoren für Schulungszwecke entwickeln. Die Herausforderung war dabei die Konstruktion eines leichten und flexiblen Gerüsts, in dem die erforderlichen Bedienelemente sowie Bildschirme Platz finden mussten. Der Simulator ist dank des durchdachten Designs revolutionär in Sachen Transport und Montage und kann vom Kunden einfach und individuell mit der erforderlichen Hard- und Software bestückt werden.

atelier damböck hat in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber Eurocopter einen Flugsimulator entwickelt, in dem Piloten ein erstes Gefühl für ihren neuen „Arbeitsplatz“ entwickeln können. In der Regel folgt dann das Üben im 3D-Simulator. Durch die neu gewonnen Möglichkeiten können Kosten gespart und das Trainingsprogramm bei Eurocopter erweitert werden. Das Aluminiumgerüst, in dem die Bedienelemente eines echten Hubschraubers sowie ein Soundsystem angebracht sind, entspricht in seiner Ergonomie einem Hubschrauber Cockpit. So können reale Übungsverhältnisse geschaffen werden.
Bei der Materialverwendung kam die umfassende Expertise des Messebauers zum Tragen. Durch die Verwendung von eloxiertem Aluminium sowie Rändel Schrauben ist der Simulator in weniger als zwanzig Minuten ohne Werkzeug aufgebaut und montiert. Ein absolutes Novum im Simulatoren-Bereich.
Das Design des Simulators stammt zu hundert Prozent von atelier damböck. „Der Flugsimulator war eine absolute Herausforderung für unser Team, welche wir mehr als gemeistert haben“, freut sich Andi Gabony, Designer des Simulators und Projektleiter bei atelier damböck.


Über atelier damböck
Gegründet 1975, hat sich das Münchner atelier damböck in seiner über 30-jährigen Erfolgsgeschichte zu einem Spezialisten in der dreidimensionalen Markenpräsentation entwickelt. Das Atelier verbindet Marken- und Marketingkompetenz mit fundiertem baufachlichen Know-how.
Die Philosophie der Gründer, Andreas Damböck und Wilfried Götz, ist die Beratung und Betreuung des Kunden vor, während und nach der Veranstaltung. Das Ziel der 76 Mitarbeiter des atelier damböck ist dabei, in jeder Projektphase ein Teil des Kunden-Unternehmens zu sein. Dank innovativen Denkens in der Beratungsphase sowie der schnellen und flexiblen Umsetzung individueller Kundenwünsche werden pro Jahr über 200 Messestände und Events weltweit konzipiert und realisiert.

Weitere Informationen unter www.damboeck.de.

Pressekontakt:

atelier damböck
Kathrin Böttcher
Oskar-von-Miller-Ring 1
85464 Neufinsing
Tel.: +49 (0) 8121 975 220
Fax: +49 (0) 8121 975 444
E-Mail: k.boettcher@damboeck.de


Download: Pressemitteilung (36 KB / PDF)

Mitglied im Fachverband

FAMAB - Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V.
Atelier Damböck Messebau GmbH  l  Oskar-von-Miller-Ring 1  l  85464 Neufinsing bei München
Tel.: +49 (0) 8121-975-0  l  Fax: +49 (0) 8121-975-444  l   l  Impressum  l  Datenschutz